Dec 3, 2019
52 Views

Vegetarisches Pastitsou

Written by

Wie ich meinen amerikanischen griechischen Ehemann traf, aß er gerne Fleisch, Fisch und Schalentiere. Er liebte gleichwohl dasjenige griechische Esswaren, mit dem er aufgewachsen battle. meine Wenigkeit bin Vegetarier und John hat mir gezeigt, dass viele griechische Rezepte, da Fleisch früher ein teures Intestine battle, fleischfrei sind und hinauf Bohnen, Samenkorn, Ziegenkäse und Jogurt, Obst, Grünzeug und Olivenöl basieren. Wir nachdem sich ziehen sehr intestine gegessen und John hat uns zweierlei überrascht, wie wir beschlossen, Vegetarier zu werden. Er wollte jedoch, dass ich sein Lieblingsessen probiere, dasjenige seine Schraubenmutter und Yia Yia z. Hd. ihn gemacht nachdem sich ziehen. Es ist Pastitsou, traditionell hergestellt aus Rinderhackfleisch, Zwiebeln, griechischer Pasta, griechischem Parmesan, Bechamelsauce und köstlichen Kräutern und Gewürzen. Wir experimentierten und fanden schließlich Zucchini und Brokkoli wie Surrogat z. Hd. dasjenige Fleisch. Wir nachdem sich ziehen später Quorn (ein großartiges vegetarisches Mykoprotein) hinzugefügt, dasjenige leichtgewichtig in Rezepten verwendet werden kann, um Fleisch zu ersetzen. Unsrige daraus resultierende fleischfreie Pastete ist so lecker, dass unsrige fleischessenden Freunde uns bitten, sie z. Hd. sie zu zeugen. Hier ist dasjenige Rezept:

Vegetarisches Pastitsou

Zutaten

1. Grünzeug und Quorn

· Four EL natives Olivenöl further

· 2 große Zwiebeln sublim gehackt

· 2 Knoblauchzehen sublim gehackt

· 250 g Zucchini gewürfelt

· 250 g gehackter Brokkoli

· 1 TL getrockneter Oregano

· 1 TL getrocknetes Basilikum

· Three frische Lorbeerblätter

· Three Zimtstangen

· 2 Gewürznelken

· 700 g Quornhackfleisch (wenn Sie Quorn nicht finden, verwenden Sie ein anderes fleischfreies Hackfleisch)

· 400 g können Tomaten aus jener Dose gehackt werden

2. Pasta

· 500 g griechische Pastitsou-Pasta

· 50 g griechischer Parmesankäse oder Kefalotiri, sublim gerieben

· 1 EL geschmolzene Butter oder Olivenölaufstrich

3. Bechamelsoße

· 1,2 Liter Vollmilch

· 115 g Butter oder Olivenölaufstrich

· 115 g Mehl

· 200 g geriebener griechischer Parmesan oder Kefalotiri

· ½ TL Muskatnuss neu gerieben

· Salz oder wenig Salz

· Schwarzer Pfeffer

Methode

1. Den Ofen hinauf 150 Reihe vorwärmen

2. Heizen Sie dasjenige Olivenöl in einer Tiegel solange solange bis es mäßig sehr warm ist

3. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und weich kochen

4. Den Brokkoli dazugeben und 5 Minuten kochen lassen

5. Die Zucchini hinzufügen und weitere 2 Minuten kochen lassen

6. Quorn, Kräuter und Gewürze hinzufügen und unter Reizen kochen, solange solange bis eine leichte Bräunung einsetzt.

7. Fügen Sie die Dose mit den gehackten Tomaten hinzu und kochen Sie sie zwischen schwacher Hitze und häufigem Reizen etwa 20 Minuten weit, womit die Mischung noch Schlucht bleibt.

8. Explantieren Sie die Zimtstangen und Lorbeerblätter und beiseite stellen

9. Kochen Sie eine große Tiegel Wasser – etwa 4,5 Liter (Eight Pints)

10. Fügen Sie die Pasta hinzu und kochen Sie sie al dente – etwa 12 Minuten

11. Die Pasta abtropfen lassen und in eine große Schüssel verschenken

12. Mit zerlassener Butter und geriebenem Käse vermengen und beiseite stellen

13. Zu Händen die Bechamelsauce die Margarine zwischen schwacher Hitze schmelzen

14. Mehl dazugeben und solange reizen, solange solange bis sich eine Mehlschwitze bildet

15. Die Milch nachher und nachher unter ständigem Reizen zugeben

16. Wenn die Mischung rutschig und liquide ist, die restliche Milch und Muskatnuss hinzufügen

17. Vorsichtig zum Kochen einfahren

18. Leichtgewichtig köcheln lassen

19. Reizen Sie weiter, solange solange bis die Sauce eingedickt ist und nachher Würze gekocht ist

20. Nachdem Belieben würzen und beiseite stellen

21. Verwursten Sie ungefähr ein Viertel jener Sauce mit den geschlagenen Eiern

22. Vorsichtig mit jener Pasta und jener Hälfte des geriebenen Käses vermengen

23. Den restlichen Käse mit jener Bechamelsauce vermengen

24. Eine große Auflaufform (ca. 9 cm x 13 cm) mit Butter oder Olivenöl bestreichen.

25. Den Erdboden jener Schüssel mit einer dünnen Schicht Quorn und Grünzeug bestreichen

26. Schluss 1/Three jener Pasta eine Schicht in die Schüssel verschenken

27. Mit 1/Three jener Bechamelsauce bedecken

28. Eine halbe Schicht jener restlichen Quorn-Mischung hinzufügen

29. Weiter mit 1/Three Pasta, 1/Three Bechamelsauce und jener restlichen Quorn-Mischung schichten.

30. Zum Schluss die restlichen Pasta und die Bechamelsoße dazugeben.

31. 30 – 40 Minuten kochen, solange solange bis sie goldbraun und sprudelnd sind.

Genießen Sie mit einem Salat aus grünen Blättern, geschnittenen gelben Paprikaschoten und Kirschtomaten ein Salatdressing aus nativem Olivenöl, Balsamico-Essig und französischem Senf.

Wenn Sie dieses Strafgericht kalorienärmer zeugen möchten: Öl und Margarine halbieren und Magermilch verwenden.

Article Categories:
Vegan Recipes Book

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *